3 Tage Safari zum Queen Elizabeth NP (CSU-033)

boat_cruiseTag 1:
Ihr Guide wird Sie an Ihrem Hotel um 07:00 Uhr abholen und mit Ihnen südwärts durch die hügelige Landschaft fahren. Sie werden den berühmten Königstrommel-Machern von Buganda begegnen und auch jede Menge und verschiedene Trommeln sehen und Informationen über die Herstellung erhalten. Wir werden die Fahrt bis zum Äquator fortsetzen und einen Zwischenstopp in beiden Hemisphären, direkt unter der Sonne haben. Dort haben Sie auch die Möglichkeit in verschiedenen Läden Geschenkartikel und Souvenirs zu kaufen. Zusätzlich, werden wir die fantastischen Langhorn Ankole-Kühe sehen, Bananenplantagen und Teefabriken am Rand der Albertine Rift Valley. Der Queen Elizabeth National Park umfasst eine Fläche von 1978 km2 und befindet sich im westlichen Rift Valley.
Ein Halt am Kyambura Steilhang belohnt uns mit einem spektakulären Ausblick auf den Park. Die Seen Lakes George und Lake Edward sind klar mit dem Kazinga Kanal verbunden, die schneebedeckten Kappen der Rwenzori Mountains stehen auf einer Höhe von 5111m über dem Meeresspiegel auf dem Boden des Rift Valley.
Sie haben einen farbenfrohen Blick auf den Maramagambo Forest, die Seen und Feuchtgebiete und die großen Grasflächen des Parks, Akazienwälder und Dikichte. Mit dieser Vielschichtigkeit des Parkes kann er über einhundert verschiedene Arten beheimaten, darunter Kaffernbüffel, Nilpferde, Leoparden, Tüpfelhyänen, Warzenschweine und das exclusive Riesenwaldschwein, Affenarten wie Rotschwanzmeerkatzen, Rote Stummelaffen, Schwarz-weiße Stummelaffen, Blauaffen und Anupispaviane finden wir ebenfalls. Wir “Checken Ein” und können ein wenig ausruhen, bevor wir eine Abend-Pirschfahrt zu den eindrucksvollen Vulkanen, Kratern, wo man Krater mit Wasser, Wiesen und Wald “gefüllt” sehen kann. Hier finden wir auch die Heimstadt von einigen Säugetieren wie Elefanten, Büffeln, Wasserböcken und Kobs. Nach dieser tollen Fahrt geht es langsam wieder zurück zur Lodge. Übernachtung in Mweya Safari Lodge / Jacana Forest Cottages/ Institute of Ecology – Vollpension.

Tag 2: Morgentliche Pirschfahrt und Bootstour auf dem Kazinga Kanal.
Nach einer Tasse Kaffee/Tee, können Sie einen spektakulären Sonnenaufgang geniesen während Sie bereits eine morgentliche Pirschfahrt an den Ufern des Nil’s unternehmen, weiter geht es mit einem Kanal Tracking und einem Kasenyi Track.Wir halten Ausschau nach Löwen, Hyänen und Leoparden. Hier werden Sie Ihre Erfahrung mit dem Uganda Kob an zahlreichen Stellen im Gelände bereichern. Rückfahrt zur Lodge zum Frühstück und später Mittagessen. Nachmittags wartet ein Bootstrip auf Sie – entlang des Kazinga Kanals mit seiner einmaligen Vogelwelt und Vielfalt an wilden Tieren.
Hier haben Sie die Möglichkeit der Tierweld sehr nahe zu sein. Hippo’s befinden sich nur ein paar Meter vom Boot entfernt, Büffel faulenzen im seichten Wasser oder liegen am Ufer. Der Kanal bietet den perfekten Lebensraum für viele Vögel wie den Rötelpelikan, Haubenzwergfischer, den Graufischer, Sattelstorch, Komorane, afrikanische Gänse, Möven und viele Andere. Sie werden hier eine tolle “Konferenz der Vögel” am Ende des Kanals, in der Nähe zum Lake Edward erleben und sehen. Nach dieser unvergesslichen Tour fahren wir langsam wieder zur Lodge zurück. Übernachtung luxuriös Mweya Safari Lodge / Günstig Institute of ecology / Mittelklasse Jacana lodge.

Tag 3: Schimpansen Trekking in Kyambura Gorge
Nach einem Kaffee fahren wir zum Kyambura Gorge für einen Waldspaziergang. Dieser Wald befindet sich in einer Schlucht die vom Fluss Kyambura gespeist wird und somit einen schönen dichten Flachlandregenwald besitzt. Sie werden viele verschiedene Primaten, meistens aber die Schimpansen, die Blauaffen, sowie die Schwarz-weißen Stummelschwanzaffen sehen. Während der Tour können Sie in der ungezähmten Savanne auch, Kobs, Wasserböcke, Elefanten, Löwen, Hyänen und zahlreiche Antilopen sehen. Der Gorge Forest ist 16 km lang und bietet zahlreichen Vogelarten eine Brutstätte. Danach fahren wir zurück nach Kampala und kommen am späten Nachmittag an.

Dieses Safari Packet beinhaltet:-
Fahrzeugtransport in einem 4×4 Fahrzeug / Minibus
Englisch-sprachiger Reiseleiter/Fahrer
Vollverpflegung und Unterkunft
Park Eintrittsgebühren
Schimpansen Trekking entlang des Kyambura Gorge
Bootstour auf dem Kazinga Kanal
Pirschfahrten zum Krater und entlang des Kazinga Track

Nicht eingeschlossen:-
Unterkunft in Kampala
Dinge des persönlichen Bedarfs wie Wäscheservice, Alkohol, Trinkgelder für Personal z.B. in den Lodges