(Pones Mapa de Uganda and Rwanda) Das Beste von Uganda & Rwanda (CSU- 0011)

image211Tag 1
Ankunft am Entebbe Airport wo Sie von einem CHEETAH AFRICA SAFARIS Representanten empfangen und zu Ihrer Unterkunft gebracht werden;
In Entebbe
Luxus: Lake Victoria Serena Hotel/ Imperial Botanical Hotel in Entebbe.
Mittelklasse: Victoria Windsor Hotel/ The Boma (B&B)
Günstig: Entebbe Guest House (B&B)
In Kampala City;
Luxus: Serena Hotel/ Sheraton Hotel/ Grand Imperial Royal Hotel/ Munyonyi Resort
Mittelklasse: Hotel African/ Hotel Equatorial/Humura Hotel
Günstig: Speke Hotel

Tag 2 (Pone Foto de Rinocerte)
Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Guide vom Hotel ab und die Fahrt geht in Richtung Murchison Falls National Park über Masindi. Bereits hier fahren wir 90 km durch den Park bevor wir Paraa am späten Nachmittag erreichen. Zwischendurch machen wir Halt am Ziwa Rhinos Sanctuary und pirschen die Nashörner die ihre Zeit im Sumpf verbringen und haben das Mittagessen hier oder im Masindi Court View Hotel, weiter über die Karuma Bridge um am Nachmittag Fort Murchison die Park-Außengrenze zu erreichen Hier pausieren wir mit einem kühlen Getränk bei einer fabelhaften Aussicht auf den NIL bis die Dunkelheit hereinbricht, mit all den Geräuschen einer afrikanischen Nacht. Fahrzeit zwischen 7 und 9 Stunden

Unterkunft
Luxus Unterkunft: Nile Safari Lodge oder Paraa Safari Lodge VP
Mittelklasse: Fort Murchison, Sambiya River Lodge VP
Günstig: Red Chilli Tented Camp

Tag 3 ( Pone Foto de las Cataratas de Murchison)
Nach einem zeitigen Frühstück geht es mit der Fähre vom Südufer zum Nordufer über den Nil zu einer fantastischen Pirschfahrt wo wir nach Löwen und Hyänen ausschau halten und wenn wir Glück haben bekommen wir auch einen Leoparden zu sehen. Wir sollten hier in die Nähe von Giraffen, Wasserböcken, Rotböcken, Buschböcken und Anderen kommen. Eine unglaubliche Vogelwelt mit Hornraben, Riesentrappen, Kronenkranischen, Sattelstörchen und einer Vielzahl mehr wartet hier auf Sie. Wir kommen zurück zur Lodge zum Mittagessen und danach gehts Auf zu einer Nil Bootstour die uns bis zum Fuß des Wasserfall führt was ein unglaubliches Spektakel ist. An dieser Stelle explodiert der Nil sinnbildlich wenn er sich durch die Felsenge zwängt und herunterfällt und zu dem Fluß wird dessen Ufer mit Nilpferden und den größten aber auch längsten Nilkrokodilen, Wasserböcken und Büffeln gedrängt sind. Mit etwas Glück sehen wir den selteneren Schuhschnabel! Neben den Nilpferden und Krokodielen, die zahlreich vorhanden sind, können Sie Elefanten, Büffel, Wasserböcke und eine Vielzahl an Vögeln sehen, darunter: Enten, Bienenfresser und Seeadler. Diese Bootstour dauert ungefähr 3 Stunden (17 km auf dem Wasser und zurück).

Unterkunft
Abendessen und Unterkunft Luxus Variante: Paraa Safari lodge / Nile Safari Lodge VP
Mittelklasse: Sambiya River lodge/Fort Murchison Lodge VP
Günstig: Red Chili tented camp.

Tag 4 (Pones Foto de Largo crater)
Zeitig am Morgen fahren wir zum Kibale Forest NP in Fort Portal. Es geht vorbei am Albert See und an klaren Tagen haben wir vom den Höhenlagen des Albertine Rift Valley einen spektakulären Ausblick. Toll zu sehen sind auch die trationellen Häuser und der Wochenmarkt, abhängig vom Wochentag. Unser für die Safari eingepacktes Picknick essen wir unterwegs auf der Fahrt nach Fort Portal. Bevor wir an unserem Tagesziel ankommen können wir uns noch an den schönen “Mountain of the Moons” und den größten Teeplantagen des Landes erfreuen. Fahrzeit: 5-7 Stunden

Unterkunft
Luxuriöse Unterkunft: Ndali Lodge / Primate Lodge Kibale/ Kyaniga Lodge VP
Mittelklasse: Rwenzori Guest House View/ Chimpanzee Forest Nest
Günstig: Nyinabulitwa Country Resort / Chimp Nest Lodge

Tag 5 (Pones foto de chimpanzee)
Die Fahrt beginnt nach einem zeitigem Frühstück zur Parkzentrale für ein paar Informationen, hier werden Sie die größte Population vom Schimpansen in Afrika finden, ebenso haben Sie die Chance andere Affenarten und das Vogelleben im Wald zu sehen. Nehmen Sie Trinkwasser mit, Regenschutz, Wanderschuhe und einen Rucksack. Dies wird eine fantastische Gelegenheit den Affengesprächen zu lauschen oder Ihnen beim Essen zuzusehen, denn dies sind unsere engsten Verwanden. Nach dem Mittag in Fort Portal fahren wir zum Queen Elizabeth National Park mit einer kurzen Pause am Äquator Queens Pavilion, langsam geht es weiter zum Krater mit einem fantastischen Ausblick. Wir “checken” ein zum Abendessen und zur Übernachtung. Fahrzeit 3-4 Stunden

Unterkunft:
Luxuriös: Mweya Safari lodge/ Kyambura Game Lodge/ Katara Safari Lodge FB
Mittelklasse: Queen Elizabeth Bush Camp
Günstig: Camping/Institute of Ecology hostel.

Tag 6 ( Pones foto de leones)
Nach einer Tasse Kaffee/Tee, geniesen wir den spektakulären Sonnenaufgang bei einer morgentlichen Pirschfahrt entlang des Queens Nile Kanalpfades und des Kasenyi Pfades. Wir halten nach Löwen ausschau, Hyänen und wenn wir Glück haben werden wir auch einen Leoparden zu sehen bekommen. Ebenfalls sehen wir hier von nahem Herden von Kobs und Herden von Kaffernbüffeln bevor es zurück zur Lodge zum Frühstück und Mittagessen geht. Nachmittags-Bootstour entlang der mit Nilpferden überfüllten Ufer des Kazinga Kanals, wo Ihnen die Natur ein einmaliges Naturerlebniß schenkt. Hier sind Sie Auge in Auge mit gähnenden Nilpferden, umgeben von einer Anzahl an einheimischen Wasservögeln und Zugvögeln. Diese Bootstour versetzt Sie direkt ins Herz der Natur, viele Buffel ruhen im seichten Wasser während große Herden an Elefanten das Wasser und das gemeinsame Spiel an den Ufern des Kanals geniesen. Krokodile befinden sich mittendrin und manchmal lassen sich auch die Leoparden hier sehen. Das legendäre Riesenwaldschwein rennt umher bringt Unruhe in den Busch. Das Warzenschwein ist ein Markenzeichen auf der Halbinsel! Die aussergewöhnliche Scenery entlang des Kraters und der nebeligen Ausläuferer der Mountains of the Moon (Mt. Rwenzori) ist einmalig. Diese Pirsch ist eine atemberaubende Erfahrung. Ihr freundlicher Tourbegleiter unterstützt Sie in der Planung der Pirschfahrten und vermittelt gleichzeitig wertvolle Tips. Zurück zur Lodge zum Abendessen und Übernachtung.

Unterkunft:
Luxuriös: Mweya Safari lodge/ Kyambura Game Lodge/ Katara Safari Lodge VP
Mittelklasse: Queen Elizabeth Bush Camp VP
Günstig: Camping/Institute of Ecology hostel.

Tag 7(Pones foto de leones trepadores)
Bevor wir zum Ishasha Sektor aufbrechen gibt es noch eine Tasse Kaffee oder Tee und wir begeben uns dann auf eine zweistündige morgentliche Pirschfahrt. Wir halten nach Löwen ausschau, Hyänen und möglicherweise auch Leoparden. Hier haben Sie auch in kurzer Distanz Herden von Kobs und Herden von Kaffernbüffeln, Rückkehr zur Lodge zum Frühstück und wir fahren nochmals im Ishasha Sektor durch den Park. Optional können wir uns ein Lunchpaket mitnehmen oder zum Mittagessen in die Lodge zurückfahren. In den Abendstunden halten wir nach den BAUM KLETTERNDEN LÖWEN Ausschau und mit Glück erblicken wir einen Leoparden und andere Tiere: Elefanten, Topis, Büffel und Warzenschweine, Rückkehr zur Lodge zum Abendessen und Übernachtung.

Unterkunft:
Luxuriöse Unterkunft: Ishasha Wilderness Camp
Mittelklasse: Ishasha River Ntungwe Camp
Günstig: UWA Camping Site.

Tag 8 (Pones foto de Gorilla)
Nach einem zeitigen Frühstück brechen wir auf zum Heim der verbliebenen und bedrohten Berg Gorillas im Virunga Vulkanmassiv in Rwanda; eine einfache Straße führt uns durch wunderbare Landschaften mit der Bezeichnung und dem Ruf “Switzerland of Africa”. Es geht vorbei an Gebirgen, Hügeln und Seen mit kultivierten Terassen und tropischen Regenwäldern und Bambuswäldern. Auf dem letzten Berg entfaltet sich unter uns die Landschaft, in der weiten Ebene von Uganda, Rwanda und dem Kongo wo die Virunga Vulkane den Blick dominieren. Wir werden in Kisoro zum Mittag im Travelers Rest Hotel anhalten, erbaut im typischen Kolonialstil und es wurde 1999 komplett renoviert und hat jetzt ein komfortables Ambiente. In den 60igern besuchte die berühmte amerikanische ‘Gorilla-Woman’ Dian Fossey das Hotel sehr, sehr oft um ihre Aufzeichnungen zu Machen, zum Ausruhen und natürlich um sich mit den Menschen zu treffen. Fossey sagte über das Hotel: “Es ist mein zweites Zuhause.” Hier durchqueren wir auch den Grenzübergang nach Ruhengeri oder Kinigi in Rwanda in Abhängikeit ihres Hotels. Abendessen und Übernachtung;

Unterkunft:
Luxuriös: Mountain Gorilla View Lodge/ Sabinyo Silver Back: Gorilla Nest (Anna Cottage) VP
Mittelklasse: Gorilla volcanoes hotel / La’ Palma VP
Günstig: Kinigi Guest House

Tag 9
Zeitiges Frühstück bevor wir uns am Hauptgebaude des Volcanoes Park National einfinden wo Besucher bereits um 07:00 Uhr ein Briefing erhalten und erfahren wie man sich inmitten einer Gruppe von Gorillas verhält. Hier treffen Sie auch Ihren Führer der Sie zum Ausgangspunkt der Suche nach der hier lebenden Gruppe von Gorillas bringt. Die Länge der Tour ist abhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort der Gorillas und dem vorherschenden Wetter.
Es ist wichtig gute Wanderschuhe mitzunehmen, langärmelige Bekleidung und Handschuhe zum Schutz vor spitzen Dornen, einige Naschereien und Snacks und nicht zu vergessen eine ausreichende Menge an Trinkwasser wenn im Regenwald im Laufe des Tages die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit steigen. Verbringen Sie eine magische Stunde mit diesen unglaublichen Lebewesen während ihr Guide noch einiges über deren Leben und Verhalten erklärt – bevor Sie zurück wandern und zu Ihrer Lodge zurückkehren.
Relaxen Sie am Nachmittag und geniesen Sie die atemberaubende Aussicht, Abendessen und Übernachtung;

Unterkunft:
Luxuriös; Mountain Gorilla View Lodge/ Sabinyo Silver Back: Gorilla Nest (Anna Cottage) VP
Mittelklasse; Gorilla volcanoes hotel / La’ Palma FB
Günstig: Kinigi Guest House

Tag 10 (Pones Foto de Mono oroando)
An diesem Tag könnnen Sie zwischen verschiedenen Alternativen wählen. Zur Auswahl steht ein zweiter Gorilla Treck oder eine Tour zu den bedrohten Goldmeerkatzen, alternative kann eine Tour zur Grabstelle der legendären Dian Fossey gewählt werden. Besuchen Sie die Einwohner mit dem Namen “Ebyewakyo” einen Mix aus Pygmäen und ehemaligen Waldarbeitern die historische Tänze aufführen und singen; Mittagessen in Ihrem Hotel während Sie die tolle Aussicht über die Vulkanberge und die beiden Seen Burera und Ruhondo, sowie den lokalen Markt in Ruhengeri geniesen; Alle Touren gegen extra Aufpreis.

Unterkunft:
Luxuriös; Mountain Gorilla View Lodge/ Sabinyo Silver Back: Gorilla Nest (Anna Cottage) VP
Mittelklasse; Gorilla volcanoes hotel / La’ Palma VP
Günstig: Kinigi Guest House
Tag 11
In Abhängigkeit von Ihrer Abflugzeit haben wir noch ein Frühstück bevor Sie zum Flughafen von Kigali fahren. Geniesen Sie nochmals eine geführte Tour und besichtigen Sie einige interesante, historische Plätze wie das Kigali Memorial Centre. Mittagessen in der Hauptstadt und Einkaufstour, um noch einige Souveniers oder Kunstgewerbe zu kaufen. Danach bringt Sie Ihr Reiseleiter zum Flughafen von Kigali zur Verabschiedung und Heimflug.

Dieses Paket beinhaltet preislich:
Parkeintrittsgelder
Airport Transport
Führer im Park
Safari Fahrzeug (Min- Bus mit Klappdach, Land cruiser 4X4WD)
Treibstoff
Englischsprachigen Fahrer/Reiseleiter
Bootstouren
Pirschfahrten
Schimpansen Trecking
Gorilla Permit in Uganda 500 USD und Rwanda 750 USD
Unterkunft gemäß Beschreibung
Wasserflaschen im Fahrzeug
Bei Luxuriös und Mittelklasse ist Verpflegung im Preis enthalten.

NICHT ENTHALTEN IM PACKETPREIS IST:
Flugtickets und Steuuern
andersprachige Guides/ Übersetzer Spanish, Deutsch
Trinkgelder
Wein/Bier
Visas für Uganda und Rwanda
Visas für Rwanda können Sie unter www.migration.gov.rw beantragen
Trinkgelder für den Fahrer/Reiseleiter und andere Personen in z.B. den Hotels.
Auslandskrankenversicherung
Verpflegung im günstigen Preissegment
Optionale Aktivitäten