5 Tage Gorillas & Schimpansen in Rwanda (CSU-057)

imagezBerggorillas in PNV, Rwanda
Dies ist eine der kürzesten Rwanda Safaris die aber das Wesentliche von Rwanda beinhaltet: Ein Besuch bei den Berggorillas im Volcanoes National Park im nördlichen Rwanda. Treffen Sie diese sanften Riesen in deren natürlichen Umwelt was auf dieser Welt eine einmalige Erfahrung ist, die jeder Machen sollte. Die Teilnehmer an dieser Tour werden, als extra Option, auch die Möglichkeit haben die neuerdings angesiedelten Goldmeerkatzen zu sehen oder die Grabstelle von Dian Fossey zu besuchen.

Tag 1: Kigali – Volcanoes National Park
Ihr Guide wird Sie vom Kigali International Airport abholen und mit Ihnen zum Volcanoes National Park (PNV) fahren. Etwas zum Essen gibt es in Kigali oder in Ruhengeri in Abhängigkeit Ihrer Ankunftszeit. Weiter geht es Richtung Norden zu den Ausläufern der Vulkane die den Volcanoes National Park bilden. Ihre Unterkunft können Sie zwischen dem preiswerten “Gorillas Nest” oder der Virunga Lodge – welche eine hochklassige ÖKO Lodge mit herrlichem Ausblick auf die Vulkane und die See’n Burera und Ruhondo hat, wählen. Es gibt auch die günstige Option der Übernachtung im Kinigi Guest House
Fahrzeit von Kigali zum Vulkangebiet; 3-4 Stunden.

Tag 2: Gorilla Pirsch im PNV
Ein frühes Frühstück bevor wir zum Park fahren wo sich Besucher in der Parkzentrale um 07:00 Uhr treffen und einen Vortrag erhalten, wie man sich in Gesellschaft einer Gorillagruppe verhält. Ebenfalls lernen Sie Ihren Führer hier kennen und begeben sich zum Ausgangspunkt und auf die Pirsch der hier ansässigen Gruppe von Gorillas. Die Länge der Pirsch variiert in Abhängigkeit vom Aufenthaltsplatz der Gorillas und davon welche Wetterbedingungen vorherrschen.
Es ist empfehlenswert mit ein paar wichtigen Dingen wie guten Wanderschuhen, langärmeliger Bekleidung und Handschuhen zum Schutz vor stechenden Dornen, sowie ein paar Snacks & Süßigkeiten und nicht zu vergessen ausreichend Trinkwasser ausgerüstet zu sein, da der Regenwald im laufe des Tages heiß wird und eine hohe Luftfeuchtigkeit hat. Sie werden mit den Gorillas eine Stunde verbringen was wirklich eine erstaunliche Erfahrung ist bevor wir zum Ausgangspunkt zurück wandern und von dort zu Ihrer Unterkunft fahren.
Übernachtung im Gorillas Nest oder Virunga Lodge oder Sabinyo Silverback Lodge mit Vollpension

Tag 3: Völkermord Gedenkstätte
Vom Vulkan Nationalpark geht es Richtung Nyungwe Forest National Park. Besuch des alten Nyanza Pallastes. Fahrt durch die grünen und bergigen Teeplantagen und den ausgedehnten Nyungwe Wald. Abendessen und Übernachtung in der Gisakura Lodge

Tag 4 : Nyungwe Wald
Nehmen Sie Ihr Frühstück ein und dann begeben wir uns zum Uwinka Touristen Informationszentrum für ein paar Informationen bevor die Wanderung im Nyungwe Wald startet. Der Nyungwe Wald NP ist ein Wanderparadies. Er beherbergt 25% der Affen Afrikas! Mittagessen, danach geht die Entdeckung am Nachmittag weiter, entlang verschiedener schöner Wege bis zum hervorragenden Wasserfall-Trail von Gisakura, welcher Sie möglicherweise am meisten beeindrucken wird. Die Nachmittagswanderung dauert 2 bis zu 3 Stunden und ist sehr vergnüglich und kann von jedem problemlos bewältigt werden! Wenn Sie den Angola-Stummelaffen am Morgen nicht zu sehen bekommen haben können Sie versuchen in Richtung der Teefabrik zu wandern, wo sich auch noch eine Gruppe befindet. Eine Begegnung kann aufregend sein! Zurück am späten Nachmittag und Übernachtung in der Gisakura Lodge.

Day 5 : Rückfahrt nach Kigali
Es geht zurück nach Kigali. Besuchen Sie das historische Museum in Butare unterwegs. Transfer nach Kigali oder zum Flughafen für Ihren Heimflug.

Ende der Safari